Kantonale Offiziersgesellschaft Luzern
Verantwortung, Engagement & Kameradschaft

Jahresprogramm 2024

Das aktuelle Jahresprogramm der KOG LU ist online und ist hier zu finden. Wir freuen uns möglichst viele an den verschiedenen Anlässen begrüssen zu dürfen.

__________________________

Medienmitteilung SOG

 

 

Der Vorstand der KOGLU teilt die Meinung der SOG uneingeschränkt.
Wir Offiziere müssen die Armeeführung unterstützen.
Die Verteidigungsfähigkeit hat oberste Priorität.


__________________________

Generalversammlung 2024


 Am Mittwoch, 11. Januar 2024 traf sich die Kantonale Offiziersgesellschaft Luzern zur
Generalversammlung im Gesellschaftshaus der Herren zu Schützen. Zuerst wurden die statutarischen
Geschäfte behandelt. Nach dem ausführlichen Jahresbericht des Präsidenten und der Präsentation
der Kasse folgten die Mutationen im Vorstand und die Verabschiedung von Oberst Alexander
Krethlow, der nach sieben Jahren im Amt zurücktritt. Sein Nachfolger, Major Thomas Diener,
verabschiedete den Präsidenten und wurde anschliessend von der Versammlung einstimmig zum
Präsidenten gewählt. Des Weiteren wurde das umfangreiche Jahresprogramm 2024 vorgestellt und
die 16 neuen Mitglieder begrüsst. Weitere Details zum statutarischen Teil können dem Protokoll der
GV entnommen werden.
Referent war dieses Jahr Korpskommandant Thomas Süssli, Chef der Armee. Er referierte zum Thema
«Die Schweizer Armee heute» und den Herausforderungen, denen sich die Armee in den nächsten
Jahren stellen muss. Im Anschluss an das Referat stellte sich der CDA den Fragen des Publikums.
Beim anschliessenden Apéro dînatoire konnten Hunger und Durst gestillt, Gespräche geführt und sich
unterhalten werden. Das reichhaltige Buffet der Firma Kauer liess keine Wünsche offen und für jeden
Geschmack war etwas dabei. Korpskommandant Süssli mischte sich unter die Mitglieder und genoss
die lockere Atmosphäre. Der Vorstand bedankt sich für das erneut entgegengebrachte Vertrauen und
freut sich auf viele spannende Begegnungen bei den Veranstaltungen im neuen Vereinsjahr! (Lt Henry Fischer)


UWJ5YmdmblorMCtpNDFjV0ZMbWxadz09-IMG_5322.heic_1
UWJ5YmdmblorMCtpNDFjV0ZMbWxadz09-IMG_5322.heic_1
SHU1bnlhS2NpcFlIWnQrSkZKN2FVUT09-IMG_5376.heic_1
SHU1bnlhS2NpcFlIWnQrSkZKN2FVUT09-IMG_5376.heic_1
STF1alRjYWdBR2Y4cVlpUENOVExWdz09-IMG_5372.heic_1
STF1alRjYWdBR2Y4cVlpUENOVExWdz09-IMG_5372.heic_1
RmY2OVZkd0k1dklTT29qaWtKeG12Zz09-IMG_5339.heic_1
RmY2OVZkd0k1dklTT29qaWtKeG12Zz09-IMG_5339.heic_1

__________________________


Weihnachtsstamm 2023 KOG Luzern

Am Donnerstag, dem 14. Dezember 2023, fand der Stamm nicht wie üblich im Restaurant Wilden Mann statt,
sondern passend zur Jahreszeit auf dem Weihnachtsmarkt am Franziskanerplatz.
Wir trafen uns um 1800 Uhr vor dem Haupteingang der Franziskanerkirche und besuchten
gemeinsam die Stände des Weihnachtsmarktes. Später genossen wir gemeinsam Glühwein,
diskutierten und tauschten uns aus. Im Laufe des Abends stiessen immer mehr MitgliederInnen
hinzu, bis schließlich eine Delegation von etwa 15 Offizieren vor Ort war. Die gute Gesellschaft und
der Glühwein liessen die Kälte verschwinden und die Zeit verging wie im Flug. Nächsten Dezember
wird der Stamm traditionsgemäss wieder am Weihnachtsmarkt durchgeführt.

Der nächste Stamm wird im Februar wieder im Restaurant Wilden Mann stattfinden. Der Vorstand
freut sich über zahlreiche Anmeldungen. (Lt Henry Fischer)

__________________________

Offiziersball 2023 KOG Luzern

Am Samstag, dem 25. November, fand der alljährliche Offiziersball der Kantonalen
Offiziersgesellschaft Luzern statt. Diesen führte die KOGLU traditionsgemäss im altehrwürdigen Haus
der Gesellschaft der Herren zu Schützen durch.
Der Abend begann mit einem Apero und einem Grusswort des Präsidenten. Dieser freute sich
besonders über die stetig wachsende Anzahl junger Offiziere und ihrer Begleitungen, welche
mittlerweile mehr als die Hälfte aller Teilnehmenden ausmachen. «Nun müssen wir Alten uns wieder
mehr engagieren, um mit den Jungen Schritt halten zu können», so der Präsident.
Beim anschliessenden Abendessen entstanden interessante und entspannte Gespräche. Auch ein
gutes Glas Wein durfte nicht fehlen. Nach dem Essen eröffnete die Tanzfläche und der DJ sorgte für
Stimmung. Die Paare, welche bereits am Tanzkurs teilgenommen hatten, konnten nun zeigen, was sie
gelernt hatten. Bis in die frühen Morgenstunden wurde getanzt und die Bar unsicher gemacht.
Der Offiziersball ist einer unserer beliebtesten Events und die Vorfreude auf den nächsten ist bereits
riesig. In einer eleganten Umgebung wird gemeinsam gespiesen, getanzt, diskutiert und gelacht. Der
Vorstand freut sich nächstes Jahr, wieder möglichst viele Offiziere und Ihre Begleitungen begrüssen zu
dürfen. (Lt Henry Fischer)


__________________________

Tanzkurs 2023 KOG Luzern

Im Vorfeld unseres alljährlichen Offiziersballs hat die KOGLU in diesem Jahr erstmals einen Tanzkurs
durchgeführt. Am Sonntag vor dem Ball trafen wir uns im Gesellschaftshaus der Herren zu Schützen,
wo auch der Ball jeweils stattfindet. Das Tanzstudio TanzArt Ebikon führte die acht teilnehmenden
Paare durch den Nachmittag. Der Schwerpunkt lag auf Englisch und Wiener Walzer sowie Discofox.
Alle machten schnell Fortschritte und es wurde viel gelacht. Nach vier Stunden Tanz und müden
Beinen klang der Nachmittag bei einem Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt aus. Am
darauffolgenden Samstag, beim Offiziersball selbst, konnte man gut sehen, wer durch den Kurs an
Tanzsicherheit und Selbstvertrauen gewonnen hatte. Tanzend macht der Ball noch mehr Spass! Ein
herzliches Dankeschön an das Team der Tanzschule TanzArt Ebikon. Bei Interesse wird auch nächstes
Jahr wieder ein Tanzkurs durchgeführt. Die Ausrede «Ich komme nicht an den Ball, ich kann nicht
tanzen» zählt ab sofort nicht mehr! (Lt Henry Fischer)

__________________________


Neutralität oder NATO -
wie viel Kooperation braucht die Schweiz?



__________________________

Schweizer Neutralitätspolitik:
Eine Quadratur des Kreises?



__________________________


Offiziersbrunch 2023 KOG Luzern

Am Samstag, dem 12.08.2023 fand der jährliche Offiziersbrunch der Kantonalen Offiziersgesellschaft

Luzern statt. 32 Teilnehmer trafen sich um 09:00 Uhr beim Kulturhof hinter Musegg, um gemeinsam
den Morgen beim Brunch zu verbringen. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde wurde das
umfangreiche Buffet eröffnet. Ein besonderes Highlight waren die kleinen Pfannen, in denen jeder
sein eigenes Frühstück auf dem Feuerring zubereiten konnte.


 Es gab eine große Auswahl an regionalen Köstlichkeiten, wie verschiedenen Käsesorten, Fleischwaren und Früchten.
Neben dem gemeinsamen Essen fanden auch spannende Diskussionen und Gespräche über den
Armeedienst sowie zivile Themen statt. Diese Art von Austausch, der unabhängig von Dienstgraden
und Funktionen stattfindet, macht unsere Veranstaltungen besonders wertvoll.
Zusammenfassend war der Brunch ein gelungener Anlass, der die Mitglieder näher
zusammengebracht und den Geist der Kameradschaft gestärkt hat.

 


KOG LU Stamm

Am vergangenen Donnerstag (11. Mai 2023) haben sich sechs Offiziere zum Stamm getroffen. Beim Stamm kommen wir zusammen, um über diverse militärische und auch zivile Themen zu sprechen und allgemein den Austausch unter Kameraden zu pflegen. Dies bei einem Bier und in guter Stimmung. Der nächste Stamm findet am 20. Juni 2023 statt. Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen, auf spannende Gespräche und Begegnungen queer durch sämtliche Dienstgrade und Jahrgänge. (https://www.koglu.ch/Veranstaltungen/Anmeldung-Stamm/)









Medienmitteilung VMG




Lageanalyse: Die Taiwan-Krise




Combatschiessen 2023

Das traditionelle Combatschiessen der Kantonalen Offiziersgesellschaft Luzern fand auch in diesem Jahr wieder statt. An vier aufeinanderfolgenden Montagabenden trafen sich insgesamt vierzehn Offiziere im Schiesskeller der Kantonspolizei Luzern am Hirschengraben.


Rangliste:

1. Kurt Lehmann 🥇

138 Punkte

2. René Lüscher 🥈

137 Punkte (4 x 10 + 2 x 9 // 1982)

3. Roger Hasler 🥉

137 Punkte (4 x 10 + 2 x 9 // 1985)

4. Thomas Schilliger

131 Punkte (2 x 10)

5. Philippe Achermann 

131 Punkte (0 x 10)

6. Stalder Robin

122 Punkte

7. Fischer Henry 

120 Punkte

 




Parcours KOG-Schiessen:

10m Präzision

ohne Zeitlimite

6 Schuss

20m Hindernis rechts & links

8'' mit Vorspann 

je 2 Schuss

15m kniend hoch

8''

2 Schuss

10m Verteidigung

6''

2 Schuss

7m Verteidigung 

4''

2x2 Schuss

5m Verteidigung

4''

2x2 Schuss



Publikation Chance Miliz 2022



 









Gastbeitrag SWISSINT - Der Weg zum UNO-Militärbeobachter

Bevor Offiziere als Militärbeobachter in ein fremdes Land entsandt werden, durchlaufen sie im Ausbildungszentrum SWISSINT in Stans-Oberdorf eine intensive Vorbereitungsphase. Diese soll optimale Voraussetzungen für die im Einsatz erforderlichen Tätigkeiten schaffen sowie auch auf aussergewöhnliche Situationen vorbereiten, mit denen künftige Peacekeeper im Einsatzland unerwartet konfrontiert sein könnten.  Weiter